Mülltonnenbox 2er

Viele Anlagen oder Gärten haben genau einen Restmüll-Container und einen Bio- bzw. Grünschnitt-Container pro Grundstück. Die klassische Mülltonnenbox 2er Variante ist daher die gängigste Form der Mülltonneneinhausungen. Doch welche Größen gibt es überhaupt, welche Materialien sollte ich wählen und was ist, wenn ich dann doch eine Tonne mehr brauche? Das und mehr liest du in diesem Artikel.

Welche Größen gibt es für eine 2er Mülltonnenbox?

Die üblichen Größen sind 120 Liter und 240 Liter. Es gibt zwar noch andere Größen, welche allerdings nicht so verbreitet sind. Die meisten Menschen haben entweder zwei gleich große oder aber zwei unterschiedlich große. Manchmal ist der Bio-Container größer, da einfach mehr davon, vor allem im Herbst, anfällt.

XXL Abfalleimer 55 L Zinkeimer Ascheeimer Mülltonne Zinkmülleimer Oskartonne
  • Mülltonne aus Metall mit Deckel und Tragegriffe
  • Hoher Kult Faktor!
  • Fassungsvermögen: ca. 55 Liter
  • Material: rostfreies Zink
  • Abmessungen: 41 x 52 cm
XXL Abfalleimer 55 L Zinkeimer Ascheeimer Mülltonne Zinkmülleimer Oskartonne
  • Mülltonne aus Metall mit Deckel und Tragegriffe
  • Hoher Kult Faktor!
  • Fassungsvermögen: ca. 55 Liter
  • Material: rostfreies Zink
  • Abmessungen: 41 x 52 cm
XXL Abfalleimer 55 L Zinkeimer Ascheeimer Mülltonne Zinkmülleimer Oskartonne
  • Mülltonne aus Metall mit Deckel und Tragegriffe
  • Hoher Kult Faktor!
  • Fassungsvermögen: ca. 55 Liter
  • Material: rostfreies Zink
  • Abmessungen: 41 x 52 cm

Die Mülltonnenboxen 2er Lösungen sind darauf abgestimmt. Es gibt Angebote für 120 Liter Tonnen und jene für 240 Liter Tonnen. Hast du jeweils eine davon, empfehle ich dir die Box für 240 Liter Tonnen zu nehmen. So ist sichergestellt, dass beide Tonnen hineinpassen und du irgendwann in der Zukunft die Möglichkeit hast doch zwei große Tonnen zu nehmen.

Eine abgestufte Box gibt es nicht. Du musst hier einfach die größere Box nehmen und beim Öffnen ist dann eben bei der 120 Liter Tonne mehr „Luftraum“ als bei der 240 Liter Mülltonne. Es gibt demnach:

  • Mülltonnenbox 2er 240l
  • Mülltonnenbox 2er 120l

Was ist, wenn ich nur eine oder drei oder mehr Tonnen brauche?

Genau für diese Fälle gibt es einzelne Boxen, 3er oder 4er Boxen oder auch mehr. Die wahrscheinlichere Variante ist aber, dass du eine Mülltonnenverkleidung 2er Box kaufen möchtest und dann ein Jahr später draufkommst, dass du doch noch eine Tonne mehr brauchst. Und auch hierfür gibt es eine Lösung, nämlich modulare Systeme.

Die modularen Systeme sind so aufgebaut, dass du defakto immer eine einzelne Mülltonnenbox kaufst und dann in gewünschten Anzahl weitere Boxen im identen Layout dazu reihst. Diese werden über Schrauben verbunden und können auch wieder gelöst werden.

So stellst du sicher, dass die Optik von außen immer gleichbleibt und du nicht eine tolle 2er Box kaufst und dann eine andere Box danebenstehen muss. 

Welche Materialauswahl gibt es für eine Müllbox 2er?

Vielfalt wird beim Material geboten. Für die Holzliebhaber gibt es Holzboxen, für die Do-It-Yourself-Könige gibt es Stein oder Beton zum selber bauen und für die meisten Menschen gibt es Alu, Metall, Edelstahl oder WPC Lösungen.

Alu, Metall und Edelstahl Mülltonnenbox 2er

Wir beginnen einmal mit der gängigsten Variante, nämlich den robusten Lösungen aus Aluminium, Metall oder Edelstahl. Wie schon erwähnt sind Sie die langlebigsten und beständigsten Produkte auf dem Markt. Durch die Witterung kann bei einer Mülltonnenbox 2er Metall Variante nichts verrotten oder verziehen oder verfärbt werden. Die Boxen sehen nach Jahren noch so aus, wie am ersten Tag.

Aufpassen musst du nur beim Begriff Edelstahl. Dieser wird häufig mit rostfrei verwechselt, was aber nicht richtig ist. Auch Edelstahl kann rosten. Entscheidend hierfür ist der Chrom-Anteil und die Bezeichnung „Rostfreier Stahl„. Kaufe daher nicht nur Edelstahlboxen, sondern explizite rostfreie Edelstahlboxen. Diese sind meist etwas teurer, halten dafür aber umso länger.

Auch Moosbildung, wie das bei Holz der Fall ist, gibt es hier nicht. Pflegeaufwand ist damit keiner nötig, was bei einem großen Garten schon einmal angenehm ist.

WPC

Dieses Material steht für Wood Plastics Composites und meint damit naturfaserverstärkten Kunststoff. Es ist demnach Holz und Kunststoff vereint, dass nach außen hin eine Holz-Optik imitiert.

Das Material ist demnach für alle geeignet, die eine natürliche Erscheinung möchten, aber nicht die Nachteile von Holz in Kauf nehmen wollen. WPC wird auch häufig als Terrassenbelag genutzt und ist damit für starke Beanspruchung geeignet.

Holz Mülltonnenbox 2er

Der Naturstoff zählt zu den beliebtesten Lösungen für Holzliebhaber und alle, die es natürlich haben wollen. Anders als bei anderen Boxen gibt es bei Holz voll geschlossene Boxen aber auch Gitterboxen, welche lediglich wie ein Gatter gestaltet sind, die Luft durchlassen und so keine stickige Luft im Inneren produzieren. Das kann recht angenehm sein, wenn man die Box öffnet.

In Kauf musst du nehmen, dass die Mülltonnenbox Holz 2er Lösung mit der Zeit verwittert, sich grau verfärbt, verzieht oder Moosbildung entsteht. Es ist eben ein natürlicher Stoff und diese Effekte kommen einfach mal vor. Dafür bekommst du eine natürliche Optik, die zum Garten passt.

Eine Mülltonnenbox 2er Holz Lösung kannst du auch ideal mit einem Pflanzdach kombinieren. Dabei setzt du eine Pflanzwanne auf und setzt Pflanzen ein, die dir gefallen.

Stein oder Beton

Für alle, die sich handwerklich gern selbst versuchen wollen, gibt es die Möglichkeit mit einem entsprechenden Fundament selbst ein Mauerwerk hochzuziehen. Das sind dann aber keine klassischen Boxen mehr, sondern lediglich Wände an den Seiten und an der Rückwand.

muelllltonnenbox-2er-gemauert
Gemauerte, bzw. betonierte Mülltonneneinhausung für zwei Tonnen mit seitlicher Bepflanzung

Etwas Handwerkliches Geschickt ist dafür nötig und zudem musst du die Steine und das Material im Baumarkt kaufen und selbst zu dir nach Hause transportieren. Es können also mehrere Autofahrten nötig sein.

Auch eine Betonwand lässt sich mit entsprechendem Wissen selbst gießen. Auch hier denk wieder daran, dass die Betonsäcke selbst herangeschafft werden müssen und du auch einen Mischer benötigst.

Betonboxen gibt es aber auch zu kaufen. Allerdings gibt es hier wenig Angebot, da die Boxen einfach zu schwer für den Versand sind.

Mülltonnenbox 1er

Die klassische Mülltonnenbox für eine Tonne sucht wohl jeder einmal, denn auch die sparsamsten Müllvermeider & Recycler brauchen zumindest eine Mülltonne. Doch welche Größen gibt es für eine Mülltonnenbox 1er überhaupt, gibt es Erweiterungen, welche Materialien sind sinnvoll und lohnt es sich die Boxen selber zu bauen oder fertig zu kaufen? Das und mehr liest du in diesem Artikel.

Welche Größen gibt es?

Legen wir zunächst einmal bei der Größe los. Diese Frage ist noch recht einfach zu beantworten, denn nahezu alle Tonnen entsprechen Standardgrößen von 120 Litern oder 240 Litern. Zwar gibt es noch andere Formate, diese fallen aber kaum ins Gewicht.

Machst du dich also auf die Suche nach einer Mülltonnenbox 1er, dann musst du darauf achten, dass diese eben für eine dieser beiden Größen geeignet ist. Für den Fall, dass du eine 120l Mülltonne hast, kannst auch auch die größere Box kaufen. So kannst du die Box auch weiterverwenden, wenn du in der Zukunft mal eine größere Tonne benötigst. Optisch ist die Box einfach nur etwas größer und beim Öffnen einfach mehr „Luftraum“ zu sehen, als wenn eine 240l Tonne darinstehen würde.

Gibt es Erweiterungen für 2er und 3er oder mehr Boxen?

Da es nicht nur sein kann, dass du eine größere Tonne benötigst, sondern vielleicht auch eine zweite oder dritte Tonne, macht es Sinn auch für dieses Fall gleich zu Beginn vorzusorgen. Mülltrennung wird immer wichtiger und man weiß ja nie was kommt.

Hierfür empfehle ich keine „hoch-designten“ Einzelstücke, sondern modulare Systeme. Es sind Boxen, die einfach zusammengesteckt werden können und so design-technisch zusammenpassen.

Welche Materialien sind für eine Mülltonnenbox 1er sinnvoll?

Bei einer Mülltonnenbox 1er gibt es eine Vielzahl an Materialien, die zum Einsatz kommen. Die einen sind in Bezug auf das Versandgewicht besser, die anderen dafür massiver oder langlebiger. Die gängigsten sind:

Holz

Eine natürliche und besonders beliebte Variante ist die Verwendung von Holz. Hierbei gibt es zwei grundsätzliche Möglichkeiten. Zum einen gibt es Holz-Gatter-Boxen, die lediglich aus Latten bestehen und einen Luftaustausch mit der Umgebung ermöglichen. Sie sind rein optischer Natur und bieten keinen Witterungsschutz. Zum andern gibt es klassische Holz-Müllboxen, die mit Deckel und Fronttüre der Tonne eine Einhausung bieten.

Holz ist ein natürlicher Stoff und muss entsprechend gepflegt und behandelt werden, damit er lange hält. Dennoch setzt die Witterung dem Werkstoff natürlich zu. Dieser verfärbt sich über die Jahre, wird zusehends gräulich. Zudem kann sich Moos bilden oder sich das Holz verziehen, Fäulnis oder Schädlingsbefall eintreten. Allesamt Nachteile, die ein Holzlieber oft gerne in Kauf nimmt um die industrielleren Varianten nicht zu nehmen.

Das Material schmiegt sich sehr gut in die Umgebung ein, da es natürlich ist und so die Fortsetzung des Gartens bildet. Es vermittelt einen warmen Charakter und ist zeitlos. Zudem kann es in gewünschter Farbe gestrichen werden und ist daher besonders beliebt. Auch eignet sich Holz am besten für die Kombination mit einem Pflanzdach.

Metall, Edelstahl, Aluminium

Wem die Langlebigkeit wichtig ist, der setzt am besten auf Metall, Edelstahl oder Aluminium. Diese Materialien sind langlebig, witterungsbeständig und verziehen oder verfärben sich nicht, sofern sie UV-beständig sind.

Meist sind diese Mülltonnenboxen gräulich oder anthrazitfarben, um einen zeitlosen und eleganten Charakter zu vermitteln. Sie passen demnach zu vielen anderen Bereichen des Eingangsbereichs oder Hofs und sind daher vielseitig einsetzbar.

Bei Edelstahl ist zudem wichtig eine rostfreie Mülltonnenbox 1er zu kaufen, damit diese auch wirklich lange so aussieht wie zu Beginn.

Beton oder Mauerwerkssteine

Für alle Do-It-Yourself Liebhaber ist Beton oder Mauerwerk die beste Wahl. Hier gibt es kaum fertige Angebote am Markt, da das Versandgewicht einfach zu hoch ist.

Grob umrissen ist zunächst ist ein Fundament nötig, welches du errichten musst. Erde ausheben, Rollierung hinein, Schalung aufbauen, Bewehrung hinein und schon kann der Beton fließen.

Danach stellst du entweder aus Beton oder Mauerwerkssteinen seitliche und rückseitige Wände her. Oben drauf kannst du beispielsweise ebenfalls betonieren oder auch ein begrüntes Pflanzdach wählen und Blumen deiner Wahl setzten.

WPC für die Mülltonnenbox 1er

Wer gerne den natürlichen Effekt von Holz, aber die Vorteile von Kunststoff möchte, der setzt auf WPC-Mülltonneneinhausungen. WPC steht für Wood Plastics Composites und bedeutet naturfaserverstärkten Kunststoff. Es ist demnach ein Holz-Kunststoff-Gemisch.

WPC gilt als besonders witterungsbeständig und belastungsfähig, weshalb es auch für Terrassenbeläge oder Poolumrandungen eingesetzt wird.

Mülltonnenbox 1er selber bauen oder kaufen?

Nun stellt sich noch die Frage zwischen selber bauen oder kaufen. Das kommt natürlich auf deine handwerklichen Geschicke an. Hast du Grundkenntnisse, was Fundamentierung, Mauern oder Verputzen anbelangt oder bist bereit dir das Wissen über Youtube-Tutorials oder Fachartikel anzueignen, dann bist du hier auf jeden Fall richtig.

muelltonnenbox-1er-Holz
Selbstgemachte, zweiseitige Holzeinhausung in weißer Farbe für eine Mülltonne

Für das selbst bauen eignen sich Stein, Beton oder Holz, denn diese Materialien können selbst besser bearbeitet werden, als Metall. Gerade Beton kann nachträglich verputzt werden und so Unebenheiten ausgeglichen werden. Das Material ist daher besonders dankbar für Einsteiger.

Angenehmer ist es aber dann doch eine fertige Mülltonnenbox 1er online kaufen zu können und direkt nachhause geliefert zu bekommen. Das muss jeder für sich entscheiden.

Mülltonnenbox 3er

Wenn du Restmüll, Altpapier und Bioabfälle trennst, hast du in der Regel drei Mülltonnen und benötigst damit eine Mülltonnenbox 3er Kombi um die bunten Tonnen aus deinem Eingangsbereich optisch ideal zu integrieren. Doch welche Größen gibt es, welche Materialien eignen sich besonders gut und was ist, wenn ich bei meiner Mülltonnenbox für 3 Tonnen mal eine vierte Tonne brauche? Das und mehr liest du in diesem Artikel.

Welche Größen gibt es für eine Mülltonnenbox für 3 Tonnen?

Beginnen wir zunächst bei den angebotenen Größen für eine Mülltonnenbox für 3 Tonnen. Die gängigsten Mülltonnen sind entweder 120 Liter oder 240 Liter groß. Da von den unterschiedlichen Müllarten auch verschieden viel anfällt, haben viele Haushalte nicht 3x 120l oder 3x 240l sondern zum Beispiel eine 120 Liter Tonne und zwei 240 Liter Tonnen.

Das liegt daran, dass beispielsweise in der Regel mehr Restmüll und Bio-Abfälle als Altpapier anfallen. Vor allem im Frühjahr und im Herbst oder auch nach dem Rasenmähen hat man schnell mal eine stattliche Menge Grünes beisammen. Gepaart mit den Bio-Abfällen aus dem Haushalt ist hier bei den meisten eine 240 Liter Tonne nötig.

Zusammengefasst benötigst du nun eine Mülltonnenbox 3er für entweder 3x 120 Liter, 3x 240 Liter oder eine Mischung daraus. Da es unterschiedlich hohe Boxen nicht als Kombination gibt, musst du dich hier immer nach der Größten richten. Sprich, wenn du eine 240 Liter Tonne hast und zwei 120 Liter Tonnen, dann brauchst du eine Mülltonnenbox 3er 240l, da nur so die größere Tonne auch hineinpasst.

Welche Materialien werden für eine 3er Mülltonnenbox angeboten?

Nachdem die Lösung mit der Größe noch recht einfach war, geht es nun an die Auswahl des Materials für eine 3er Mülltonnenbox. Da gehen die Meinungen stark auseinander, weshalb ich dir hier die verschiedensten Möglichkeiten auflisten möchte.

Holz

Für viele ist Holz zunächst die beliebteste Wahl und klar es hat einen natürlichen und warmen Charakter, passt ideal zum Garten und fügt sich in die Natur ein. Praktisch also um die bunten Tonnen zu verstecken.

Angeboten werden hierbei vollflächige Holzboxen mit Deckel oder Türen, welche wasserdicht abschließen und eine klassische Box sind. Es gibt aber auch Gitter-Boxen, die lediglich ein Lattengerüst sind. Sie bieten keinen Witterungsschutz und sind rein optischer Natur. Man kann jedoch die Tonnen durch die Zwischenräume noch sehen.

Holz hat aber auch Nachteile, wie die natürliche Abnutzung. Holz verfärbt sich im Regen, kann faulen oder von Schädlingen befallen werden. Zudem kann sich Moos ansetzen und das Holz kann sich verziehen. Holzliebhaber kennen diese Probleme nur zu gut, von Holztischen oder Stühlen, Terrassenbelägen, Zäunen oder Ähnlichem. Hier kämpft immer der natürliche Gedanke gegen die Einfachheit von Plastik oder Metall.

XXL Abfalleimer 55 L Zinkeimer Ascheeimer Mülltonne Zinkmülleimer Oskartonne
  • Mülltonne aus Metall mit Deckel und Tragegriffe
  • Hoher Kult Faktor!
  • Fassungsvermögen: ca. 55 Liter
  • Material: rostfreies Zink
  • Abmessungen: 41 x 52 cm

Kunststoff

Diese Variante gilt als günstig und gut am Markt. Es gibt zahlreiche Angebote, die vor allem hinsichtlich Preis und Stabilität überzeugen. Sie sind witterungsbeständig, meist voll geschlossen und damit wasserdicht und in vielen Farben erhältlich.

Auch mitunter wegen des geringen Gewichts eignen sich diese Boxen ideal für das Online Bestellen und den Versand. Einziger Wehrmutstropfen ist die Verwendung von Kunststoff.

Kunststoff Boxen werden meist mit Fronttüren und Deckel angeboten. So kannst du bequem die Tonne hinein und hinausschieben und für den täglichen Gebrauch oben öffnen. Die Boxen sind dabei meist mit einem Haken versehen, der beim Öffnen des Deckels die Tonne gleich mit öffnet.

Aluminium, Metall, Edelstahl

Als besonders witterungsbeständig gilt die Verwendung von Aluminium, Metall oder Edelstahl Mülltonnenboxen. Sie sind äußerst formstabil, haltbar und zudem witterungsbeständig und schließen wasserdicht ab.

Metallboxen werden meist mit einem Linien- oder Karo-Design angeboten. Die Front und/oder Seite ist dabei mit durchgehenden, teils versetzten Linien designet oder eben mit einem Karo- oder Quadratmuster. Das wirkt sehr modern, zeitlos und elegant.

XXL Abfalleimer 55 L Zinkeimer Ascheeimer Mülltonne Zinkmülleimer Oskartonne
  • Mülltonne aus Metall mit Deckel und Tragegriffe
  • Hoher Kult Faktor!
  • Fassungsvermögen: ca. 55 Liter
  • Material: rostfreies Zink
  • Abmessungen: 41 x 52 cm

Beim Kauf einer Edelstahlbox ist darauf zu achten, dass diese rostfrei ist. Meist steht das direkt bei den Produktangaben dabei.

Beton, Stein für Mülltonnenbox 3er

Etwas weniger Angebot auf dem Markt gibt es bei der Wahl nach Beton oder Stein. Zwar gibt es wenige Anbieter von Beton Müllboxen, jedoch sind diese sehr schwer und im Hinblick auf den Versand eine logistische Herausforderung. Bei Beton Boxen ist die Türe meist aus Metall. Zu erwähnen ist, dass hier auch ein standsicheres Fundament wichtig ist.

Bei Stein bist du auf dich und deine handwerklichen Geschicke gestellt. Im Baumarkt gibt es von klassischen Mauerwerkssteinen bis zu Ytong-Steinen und Putzen alles was das Herz begehrt und zudem viel Gestaltungsspielraum.

WPC

Eine besondere Form von Holz und Kunststoff ist das Material WPC. Die Abkürzung steht dabei für Wood Plastics Composites und meint damit ein Holz/Plastik-Gemisch. Im Grunde handelt es sich um einen naturfaserverstärkten Kunststoff, der optisch einem Holz ähnelt, jedoch die Nachteile wie Verwitterung oder Verfärbung ausradiert.

WPC wird auch häufig als Terrassenbelag und für Zäune verwendet. Grund sind Vorteile wie Witterungsbeständigkeit, Formstabilität und lange Haltbarkeit.

Vierte Tonne an die Mülltonnenbox 3er Kombi anreihen?

Bei einer Mülltonnenbox 3er Version kann es natürlich vorkommen, dass du neben Restmüll, Altpapier und Bio-Abfällen eventuell noch Glas oder Ähnliches trennen möchtest. In vielen Fällen kommt dann eine vierte Tonne hinzu und die Box wird zu klein.

Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten:

Tausch gegen 120 Liter: Hast du eine 3er Box für 3x 240 Liter Tonnen ist die (unbequemere) Methode diese gegen 120 Liter Boxen zu tauschen. In die meisten Boxen für 3x 240 Liter passen auch 4x 120 Liter hinein. Damit musst du nur die Tonnen und nicht die Box tauschen. In der Regel ist das aber unpraktisch, da man nicht ohne Grund 240 Liter Tonnen hat und wahrscheinlich wieder ein Behördengang mit der Ummeldung der Müllmenge und Gebühren nötig würde.

Kauf eines modularen Systems: Eine wesentlich einfachere Methode ist der Kauf eines erweiterbaren Systems. Das sind Mülltonnenboxen, die nicht auf genau drei Tonnen ausgelegt sind und beispielsweise ein zentriertes Muster oder einen Rahmen haben, sondern erweiterbar sind.

Es gibt Systeme bei denen du quasi eine Mülltonnenbox für eine Tonne kaufst und je nach Bedarf weitere 1er Boxen hinzureihst. Damit bleibt optisch die Wirkung ident und du kannst jederzeit erweitern oder reduzieren.

XXL Abfalleimer 55 L Zinkeimer Ascheeimer Mülltonne Zinkmülleimer Oskartonne
  • Mülltonne aus Metall mit Deckel und Tragegriffe
  • Hoher Kult Faktor!
  • Fassungsvermögen: ca. 55 Liter
  • Material: rostfreies Zink
  • Abmessungen: 41 x 52 cm

Brauchst du dann mal wieder weniger Tonnen und damit weniger Mülltonnenboxen, kannst du die Verbindungsschraube lösen und die Box wieder entfernen. Die Variante gibt es für gängige Materialien und ist zudem sehr beliebt, da sich die Anforderungen mit der Zeit nun mal ändern können.

Mülltonnenbox 4er

Restmüll, Bio-Abfälle, Glas und Altpapier wollen getrennt werden, doch stehen damit schon ganze vier Tonnen im Eingangsbereich herum. Verschmutzt und bunt stören Sie das optische Erscheinungsbild, das jeder Gast zum ersten Mal sieht, wenn er zur Türe hereinkommt. Eine Mülltonnenbox 4er Lösung schafft dabei Abhilfe und versteckt die bunten Wegbegleiter. Welche Materialien es dafür gibt, welche Größe die Richtige ist und was möglich ist, wenn mal eine Tonne dazu kommt oder wegsoll, liest du in diesem Artikel.

Mülltonnenbox 4er Materialien

Zunächst stellt sich die Frage nach der Materialauswahl für die 4er Mülltonnenbox, die mit der optischen Erscheinung und dem Witterungsschutz, bzw. der Langlebigkeit und vielen anderen Faktoren einhergeht.

Kunststoff

Die beliebteste Wahl für eine Mülltonnenbox 4er ist Kunststoff. Zwar ist das in der heutigen Zeit nicht gerade der nachhaltigste und umweltverträglichste Stoff, doch bietet er viele praktische Vorteile. Er ist witterungsbeständig und die Boxen können mit Türen und einem Dach voll verschlossen werden. Im Inneren bleibt es demnach trocken.

Kunststoff zieht auch keine Schädlinge an oder vermodert mit der Zeit. Bei der Wahl einer UV-beständigen Box sieht diese nach Jahren noch so aus wie am ersten Tag.

Auch hinsichtlich Versandgewicht und damit verbundenen Versandkosten bei der Online-Bestellung ist Kunststoff wegen des geringen Eigengewichts beliebt. Nicht umsonst gibt es gerade für Kunststoff Boxen besonders viel Angebot.

Auch hinsichtlich Farbe gibt es bei Kunststoff sehr viel Spielraum. Die meist gewünschte Variante ist dabei die Mülltonnenbox 4er Anthrazit.

Holz

Das Gegenstück zu Kunststoff bei Müllboxen 4er Lösungen bildet Holz. Es ist die natürlichste Alternative und schmiegt sich ideal in den Eingangsbereich oder Garten mit ein. Das Holz kann dabei seinen natürlichen Charakter behalten oder in gewünschter Farbe gestrichen oder bestellt werden.

Anders als bei vielen anderen Materialien gibt es bei der Mülltonnenbox 4er Holz nicht nur voll geschlossene Boxen, sondern auch Gitter, bzw. Gatter mit Dach, sodass die Tonnen zwar noch sichtbar bleiben, aber dennoch einen Schutz bekommen. Das hat den Vorteil, dass es in der Box nicht so heiß wird und eventuell Geruch durch verderbliche Lebensmittel gefördert werden, sondern die Box quasi an der Außenluft steht.

Bei Holz gibt es aber auch jede Menge Nachteile, die Holzliebhaber aber gerne in Kauf nehmen. Schädlingsbefall, Verwitterung, Moosbildung, Verziehen oder Schieferbildung können über die Jahre entstehen. Steht die Box zudem direkt am Boden und kommt im Winter mit Schnee und Eis in Berührung fördert das ebenfalls Fäulnis.

Holzboxen sollten daher nach Möglichkeit witterungsgeschützt stehen. Zum Beispiel unter einem Vordach oder im Bereich eines Carports und nicht gerade auf der „Wetterseite“.

WPC für Mülltonnenbox 4er

Eine Möglichkeit um die Vorteile von Holz und Kunststoff zu verbinden ist eine WPC Mülltonnenverkleidung für 4 Tonnen. Das Kürzel steht bei Wood Plastics Composites und bedeutet quasi eine Kombination aus Kunststoff und Holz bzw. naturfaserverstärkten Kunststoff.

XXL Abfalleimer 55 L Zinkeimer Ascheeimer Mülltonne Zinkmülleimer Oskartonne
  • Mülltonne aus Metall mit Deckel und Tragegriffe
  • Hoher Kult Faktor!
  • Fassungsvermögen: ca. 55 Liter
  • Material: rostfreies Zink
  • Abmessungen: 41 x 52 cm

WPC wird häufig als Terrassenbelage verwendet und kann sich stärker als Holz aufheizen, was aber bei einer Mülltonnenbox weniger das Problem ist, da man hier nicht mit den Füßen drüber geht.

Das Material ist besonders witterungsbeständig und kann vollflächig geschlossen als Box oder wie eine Mülltonnenverkleidung 4er Holzbox lediglich als Gitter bestellt werden.

Aluminium, Metall, Edelstahl

Wer es noch langlebiger und haltbarer haben möchte, der greift am besten zu einer Aluminium-, Metall- oder Edelstahl-Mülltonnenbox 4er Variante. Hier kann nichts verrotten, verziehen oder kaputtgehen. Die Boxen sind stabil und das für einen sehr langen Zeitraum.

Beim Kauf einer Mülltonnenbox für 4 Tonnen solltest du darauf achten eine dezidiert rostfreie Box zu bestellen, da nur dann die Box auch wirklich rostfrei ist. Das Material schützt zudem auch gut gegen Diebstahl der Tonne, da es robust ist und versperrt werden kann.

Hinsichtlich Design werden viele Produkte angeboten, die entweder ein Linien- oder Karo-Muster haben. So sicherst du dir eine zeitlose Gestaltungsoption für deinen Eingangsbereich.

Beton und Stein

Ein klassisches Mauerwerk aus Ziegelsteinen oder auch Beton (z.B.: Sichtbetonplatten) ist für viele zunächst eine schlüssige und gute Variante für einen Mülltonnen Unterstand für 4 Tonnen, doch gibt es in diesem Segment deutlich weniger Angebot, da das Versandgewicht einfach sehr hoch ist und logistisch nicht gerade einfach.

Bei Betonboxen ist es meist so, dass diese Metalltüren haben und verschließbar sind. Steinboxen werden überwiegend selbst gemauert.

Größe der Tonne beachten

Nachdem die Materialfrage geklärt ist, ist auch die Größe der Müllbox 4er entscheidend. Dafür kommt es auf deine Mülltonnengröße(n) an. Die gängigsten Größen sind die 120 Liter und 240 Liter Boxen. Nun kann es sein, dass du entweder nur die einen oder die anderen hast. Das ist der einfachere Fall, denn hierfür gibt es exakte Boxen. Im anderen Fall hast du aber zum Beispiel 2x 120 Liter und 2x 240 Liter (oder 3 und 1).

Es kann sein, dass zum Beispiel 4x 120 Liter Tonnen in eine Mülltonnenbox 3er für 240 Liter hineinpassen, da diese einfach kleiner und schmäler sind. Die Hersteller geben so etwas in der Regel an.

Tipp: Hast du auch nur eine 240 Liter Tonne, kann es sein, dass du die anderen 120 Liter Tonnen in der Zukunft tauschst. Nimm daher am besten gleich die Mülltonnenbox 4 Tonnen Variante für 240 Liter. So bist du auf der sicheren Seite.

Eine Tonne mehr oder weniger bei der Mülltonnenbox 4er Kombi

Nun stellt sich noch die Frage, was passiert, wenn ich nun Glas nicht mehr trennen möchte, weil ich es nicht mehr kaufe oder ich noch Plastik extra trennen möchte? Es kann also eine Tonne mehr oder weniger werden, wenn sich Anforderungen verändern.

Genau hierfür gibt es modulare Systeme. Du kaufst quasi eine Mülltonnenbox für eine Tonne und über Befestigungsschrauben kannst du so viele aneinanderreihen wie du möchtest. Benötigst du diese nicht mehr, kannst du sie wieder entfernen.

Größter Vorteil dabei ist, dass die Optik von außen gleichbleibt und nicht eine tolle 3er Box dasteht und dann eine einzelne noch daneben, nur, weil man sich eben erst später dafür entschieden hat.

Keter Universalbox Grande Store

Keter ist namhaft auf dem Gebiet der Mülltonnenboxen. Eine davon ist die Keter Universalbox Grande Store. Universal deshalb, weil Sie nicht nur für Mülltonnen geeignet ist, sondern als Outdoorbox für unterschiedliche Zwecke eingesetzt werden kann. So kannst du beispielsweise einen Kinderwagen, Grill, Werkzeug, Rasenmäher oder auch Roller und Ähnliches darin lagern.

Was sieht die Keter Universalbox Grande Store aus?

Keter hat sich beim Design der Mülltonnenbox alle Mühe gemacht. Der Großteil der Front und Seiten ist in hellem Grau gehalten und bewirkt ein Holzdesign, obwohl die Box aus Kunststoff ist. Deckel, Griffe sowie einzelne Streben und Randelemente, insbesondere im oberen Bereich, sind in dunklem Grau (Anthrazit) designt. So ergibt sich ein idealer Kontrast.

Die beiden Türen sind mittig öffenbar, ähnlich einer Kommode. Die Griffe aus dunklem Grau sind mittig wie das Schloss angeordnet. Die hellgraue Optik zieren zudem senkrechte Linien um Abwechslung zu erzeugen.

Die Dachfläche ist schräg nach vorne geneigt, sodass Regenwasser ablaufen kann und am Weg abläuft und nicht irgendwo hinter der Box einen Stau verursacht oder die dahinterliegende Wand beeinträchtigt.

Durch Ihr Design passt die Box damit ideal in den Eingangsbereich und wirkt schön und dezent zugleich.

Wieviel passt hinein?

Die Keter Mülltonnenbox Grande Store ist so groß, dass in etwas zwei Fahrräder für Erwachsene und zwei für Kinder hineinpassen. Ebenso können zwei Mülltonnen mit einer Größe von 360 Liter nebeneinander platziert werden. Wenn man bedenkt, dass eine Standardgröße 120 oder 240 Liter ist, dann ist das sehr groß. Wählst du 240 Liter Tonnen, passen davon drei nebeneinander hinein.

Ebenso passen Gartengeräte wie Rasenmäher oder Vertikutierer in die Keter Grande Store 2100. Beliebt ist auch die Frage nach dem Kinderwagen und auch dieser passt hinein.

Wie groß ist die Keter Mülltonnenbox Grande Store?

Wenn viel hineinpasst, ist das gut, doch die Box selbst muss natürlich auch Platz haben, darum sind die Maße wichtig. Mit einer Länge von 190,5 cm und einer Tiefe von 109,3 cm ist der passendste Vergleich die Größe eines Ein-Personen-Betts, das 132,5 cm hoch ist. Das ist unfassbar viel Platz. Die genauen Abmessungen sind:

  • Außenabmessungen (H/T/L): 132,5/109,3/190,5 cm
  • Innenabmessungen (H/T/L): 126,6/94,0/178,5 cm

Die XXL Box fasst etwa 2020 Liter und zählt zu den Größen am Markt.

Wenn du doch etwas weniger Platz brauchst, dann ist die Store It Out Max für dich interessant.

Ist die Keter Mülltonnenbox XXL leicht zu öffnen?

Ja ist Sie. Durch ein eingebautes hydraulisches Kolbensystem kannst du die Keter Mülltonnenbox XXL mit nur einer Hand (in der anderen ist der Müll) öffnen. Die Box ist zudem mit einem Vorhängeschloss verschließbar und damit gegen Einbruch und Fremdeinwurf geschützt.

Welche Features gibt es noch?

Die Keter Grande Store 2100 ist natürlich wetterfest und die Farbe UV-beständig. Sie ist weiters leicht zu reinigen und wartungsfrei. Hinzu kommt, dass sie stahlverstärkt ist, was zur Festigkeit beiträgt.

Zu erwähnen ist auch eine integrierte Belüftung, welche dafür sorgt, dass sich die Luft im Inneren austauscht, die Dinge aber dennoch trocken bleiben. Weiters kann im Inneren ein Regal angebracht werden.

Keter Mülltonnenbox Store It Out Max

Wenn du eine Möglichkeit suchst, um deine Mülltonnen zu verstecken, dann ist die Keter Mülltonnenbox Store It Out Max eine ideale Möglichkeit dafür. Die Firma Keter ist bekannt für Outdoor Boxen und hat mit dieser Box eine wetterfeste und optisch ansprechende Lösung geschaffen.

Optisches Erscheinungsbild

Die Store It Out Max gibt es in drei Ausführungen. Die bekannteste ist dabei beige/braun. Boden und Deckel sind dabei in braun gehalten, die Front- und Seitenwände aus hellem Beige. Dadurch entsteht ein idealer Kontrast. Die Türen sind dabei mittig zu öffnen (ähnlich einer Kommode) und auch das Schloss ist mittig angeordnet. Zudem sorgen senkrechte und waagrechte Linieneinprägungen für Abwechslung.

Für den Ablauf von Regenwasser ist das Dach der Box leicht nach vorne geneigt, sodass das Wasser sich nicht auf der Box staut oder nach hinten abläuft und sich eventuell staut. Neben der Braun/Beige-Variante gibt es noch Schwarz und Grau. 

So viel passt in die Keter Mülltonnenbox Store It Out Max hinein

Die wichtigste Frage beim Suchen einer Mülltonnenbox ist, wieviel hineinpasst. Die Keter Aufbewahrungsbox Store It Out Max ist so groß, dass zwei 240 Liter Mülltonnen nebeneinander Platz haben. Zudem passen entweder Grill, Fahrräder, Rasenmäher, Kinderwagen, eingeklappte Gartensessel und vieles mehr hinein.

Welche Abmessungen die Box hat

Die Keter Mülltonnenbox Store It Out Max zählt zu den größeren Boxen am Markt. Sie ist 145,5 cm lang und 82,0 cm breit. Im Inneren bleiben davon 132,0 cm und 76,0 cm übrig. Die Box ist 125 cm hoch, die Innenhöhe beträgt 110 cm. Insgesamt ergibt sich so ein Volumen von 1200 Liter Stauraum.

Benötigst du mehr PLatz, dann ist die „große Schwester“ der Box, nämlich die Keter Mülltonnenbox XXL für dich interessant.

Ist die Keter Mülltonnenbox Store It Out Max leicht zu öffnen?

Die meisten Mülltonneneinhausungen sind leicht zu öffnen, da sie entweder eine hydraulische Unterstützung, Gasdruckfeder oder Kolben haben. Die Keter Aufbewahrungsbox Store It Out Max verfügt dabei über ein Behälteröffnungsset mit einem Hydraulik-Kolben, mit dem der Deckel leicht geöffnet werden kann und keine Anstrengung nötig ist. Mit entsprechenden Haken werden beim Öffnen des Deckels die Deckel der Tonnen ebenfalls mitgeöffnet.

Welche Produkteigenschaften gibt es sonst noch?

Die Store It Out Max Mülltonnenbox ist wetterfest und UV-beständig. Das bedeutet, dass es im Inneren trocken bleibt und die Farbe nicht verblasst. Weiters ist das Müllhaus leicht zu reinigen und benötigt keine Wartung.

Für das Hineinschieben und Herausnehmen der Tonnen ist nicht nur die Front öffenbar, sondern der Boden hat auch eine abgeschrägte Schwelle, sodass dies leichter fällt.

Tolles Feature ist auch, dass die Store It Out Max Mülltonnenbox mit einem Fußhebel geöffnet werden kann. Keter hat das passenderweise „Step-on lock“ getauft.