Gasdruckfeder für Mülltonnenbox

Die Gasdruckfeder für Mülltonnenbox sorgt dafür, dass du beim Öffnen des Deckels kaum Kraft benötigst und sich dieser auch langsam wieder senkt. Manchmal gehen diese Teile jedoch kaputt und du brauchst Ersatz. Hier erfährst du mehr über die passenden Produkte und deren Eigenschaften.

Gasdruckfeder von Agatige

Eine beliebte Wahl ist die Gasdruckfeder von Agatige*. Sie ist besonders kostengünstig und aus hochwertigen Materialien hergestellt. Die beiden Auflageflächen unten und oben sind silber gestaltet, die Röhre ist grau gefärbt und damit zeitlos wie elegant.

Werbung*

Weiters hat das Produkt eine hochfeste auslaufsichere Kolbendichtung, welche sicherstellt, dass die Teile nicht auseinander fallen. Der Federweg beträgt 100 mm, was bedeutet, dass die Feder eher am hinteren Ende der Mülltonnenbox platziert werden muss, damit diese möglichst weit öffnet. Der Federmittenabstand und damit die Gesamtlänge sind 290 mm und damit für Mülltonnenboxen geeignet. Enthalten sind zwei Stück (eine links und rechts).

Gasdruckfeder von BuxiuGK

Optisch besonders ansprechend ist die Gasdruckfeder von BuxiuGK*. Sie hat silberne Auflageflächen und einen silbernen Kolben sowie Stil. Die Einfassungselemente sind farblich in einem Grau/Beige-Ton abgehoben.

Werbung*

Hergestellt ist das Produkt aus hochwertigem, kaltgewalztem Stahl, welches robust ist und eine lange Lebensdauer verspricht.

Die Feder trägt bis zu 20 kg, was für einen Deckel der Mülltonnenbox ausreichend ist und kann bis zu einer Gesamtlänge von 270 mm ausgefahren werden.

Hydraulikfeder von Kotarbau

Über besonders viele und gute Bewertungen freut sich die Feder von Kotarbau*. Sie ist beige & Silber gestaltet und in mehreren Stärken je nach Anwendungsfall verfügbar. Insgesamt kann dieses Modell auf 267 mm ausgefahren werden und ist aus Stahl und Plastik hergestellt.

Werbung*

Kotarbau ist bekannt für Eisenwaren und Werkzeugbau und hat dabei eine große Angebotspalette von Scharnieren, Riegel, Gittern und vielem mehr.

Wie funktioniert eine Gasdruckfeder für eine Mülltonnenbox?

Eine Gasdruckfeder ist eine pneumatische Feder, die mit Gas unter hohem Druck gefüllt ist und dieses zum Gewichtsausgleich nutzt. Ziehst du den Deckel der Mülltonnenbox hoch, drückt die Gasdruckfeder nach. Lässt du den Deckel aus, senkt sich der Deckel langsam nach unten, da er den Gasdruck überwinden muss.

Ein Gasdruckdämpfer für Mülltonnenbox ist auch bekannt von Bürostühlen, Autoheckklappen, Motorhauben und vielem mehr. Sie sind in der Regel kostengünstig und vielseitig einsetzbar.

Wo wird die Feder platziert?

Die meisten Mülltonnenboxen haben eine Front- und eine Deckenöffnung. Die erste ist für das Hinein- und Herausschieben der Tonne, die zweite ist für den täglichen Einwurf. Genau für letztere ist die Gasdruckfeder konzipiert.

Der Deckel wird nach oben geöffnet, was vielen Menschen schwerfällt. Darum unterstützt die Feder. Sie muss daher an der Oberseite der Seitenwände links und rechts montiert werden.

Das Gegenstück verschraubst du im passenden Abstand direkt am Deckel. Öffnest du den Deckel, zieht sich die Feder auseinander, schließt du den Deckel zieht sich diese zusammen. Das geschieht über die Gasdruckkammer und den Dichtungs-Kolben.

Fazit – Gasdruckfeder für Mülltonnenbox

Gasdruckfedern sind in der Regel sehr ähnlich und funktionieren nach dem gleichen Prinzip. Zusammengefasst erleichterst du dir die Arbeit, denn die Gasdruckfeder hilft dir beim Hochheben des Deckels und senkt diesen auch selbstständig langsam wieder ab.

Mit den üblichen Preisen für diese Federn sparst du damit für wenig Geld viel Kraft und Einsatz. Gasdruckfedern können sowohl bei WPC-Boxen, Metall-Boxen oder auch Holzboxen zum Einsatz kommen. Sie sind defacto materialunabhängig.

6 Gedanken zu „Gasdruckfeder für Mülltonnenbox“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert